Ausbildung Bühnentanz


Profil und Ziel der Ausbildung

Impression - Y Tube - https://youtu.be/WzduvO0KE24

SOZO visions in motion bietet als Berufsfachschule für zeitgenössischen Bühnentanz eine 3-jährige, professionelle Ausbildung an (Vollzeit). Die Ausbildung ist staatlich anerkannt und Studierende haben die Möglichkeit BAföG zu beantragen.

Die Ausbildung konzentriert sich auf die Vermittlung einer soliden zeitgenössischen Tanztechnik mit dem Ziel, das praktische Wissen auch mit theoretischem und kognitivem Wissen ganzheitlich zu vernetzen. Mit Blick auf das zukünftige Arbeitsfeld werden auch Entrepreneurship und soziale Aspekte des Tanzes vermittelt. Das junge Ausbildungsprogramm empfängt internationale Resonanz und bietet den Studierenden zahlreiche Kooperationspartnerschaften an ( u.a. Staatstheater Kassel, Kunsthochschule Kassel). Begleitet werden die Studierenden durch internationale Dozenten, die über hohe Qualifikationen verfügen und Trends einer evolvierenden Tanzszene repräsentieren.

Die individuelle Förderung von kreativen und ausdrucksstarken Tänzerpersönlichkeiten steht dabei im Zentrum der Ausbildung. SOZO visions in motion liefert die Impulse, die es zur Förderung der Individualität braucht. Mentoren unterstützen die Studierenden das eigene Potential und die eigenen Fähigkeiten zu finden und auszubauen. Intensive Gruppenprozesse in respektvoller Atmosphäre ermöglichen es den Studierenden immer wieder selbständig der eigenen Intuition und Inspiration zu folgen. Durch Projekte, Bewegungsforschung und Recherchen werden interdisziplinäres Arbeiten geschult. Die Studierenden lernen somit früh künstlerische Arbeitsprozesse kreativ mit zu gestalten.

 

Module

Der Schwerpunkt der praktischen Module konzentriert sich um drei Themenfelder, die über die ganze Ausbildung hinweg im täglichen Training entwickelt werden - Tanztechnik als Handwerk eines Tänzers (Zeitgenössischer/Moderner Tanz, Ballett), Performance (Choreographische Projektarbeiten) und Kreativität (Komposition, Improvisation/Kontakt Improvisation, Video Dance). Diese Themenfelder werden durch zusätzliche praktische Fächern (Kampfkunst, Pilates, Yoga) wie auch durch theoretische Fächer ergänzt (Anatomie/Tanzmedizin, Kunsttheorie, Bewegungstheorie).

Die Integration von Kampfkunst (Quan Dao Kung-Fu, Capoeira) in die Ausbildung stellt eine Eigenheit von SOZO visions in motion dar. Es soll den Studierenden zusätzliche Möglichkeiten bieten ihre Fähigkeiten zu entwickeln und eine ganzheitliche Sicht auf Körper, Seele und Geist zu kultivieren.

Quan Dao hat seine Wurzeln sowohl in der östlichen Tradition von Daoismus und Buddhismus wie auch in der westlichen Tradition von Wissenschaft und Aufklärung. Quan Dao heißt Weg zur Quelle und befasst sich als Kung Fu (fähiger Mensch) mit der Entwicklung und der Entfaltung des eigenen Mensch–Seins. Das Einüben von traditionellen Tierformen steht im Dienst den eigenen Zugang zum Mensch–Sein zu schärfen. Das Trainingsfeld wird durch zwölf inhaltliche Schwerpunkte des Quan Dao repräsentiert. Dazu zählt die Schulung in fließender Bewegung, Lösung von gepanzerten Charaktereigenschaften, das Einüben von Wandlungsfähigkeit wie auch Kraftaufbau im Körper und Dehnungsfähigkeit.

Capoeira hingegen ist eine afro-brasilianische Kampfkunst die von Rhythmen und Musik geformt wird. Die Bewegungssprache der Capoeira ist stark beeinflusst von der Natur und der Tierwelt. Capoeira stellt eine einzigartige Mischung aus Tanz, Kampfkunst, Akrobatik und Ritual dar. Die „roda“ (Kreis) bildet die Bühne auf der Capoeira zelebriert und gespielt wird. Ein Spiel, das einem Dialog der Körper gleichkommt und das ohne Worte auskommt. Ein Dialog während dem sich Momente der Ko-operation wie auch der Konfrontation ergänzen und der uns lehrt unsere eigene Motivationen und Bewegungen klarer auszudrücken, wie auch die Motivationen und Bewegungen eines Partners besser beobachten zu lernen.


Die Ausbildung ist modular aufgebaut über 3 Jahre (6 Semester). Ausführliche Modulbeschreibungen sind unter Downloads in der Studienordnung Bühnentanzausbildung zu finden.
 

 

 

  

01. Zeitgenössischer Tanz/Moderner Tanz I (ZT/MT I)
02. Klassischer Tanz I  (KLT I)
03. Improvisation
04. Anatomie/Tanzmedizin
05. Projekt I
06. Kunsttheorie
07. Komposition I
08. ZT/MT II
09. KLT II
10. Projekt II
11. Komposition II
12. ZT/MT III
13. KLT III
14. Projekt III

 

Studiengebühren
 

  • Für die 3-jährige Ausbildung „Contemporary Dance Studies“ in Vollzeit:
    495.-€ pro Monat (5940.- € pro Jahr)
  • Für den 1-jährigen „Preparation Course“:
    295.-€ pro Monat
  • Für den 6-wöchigen „Intensive Foundation Course“:
    860.-€


Es ist dazu möglich für kürzere, festgelegte Zeiten als Gaststudent  bei SOZO vision in motion zu studieren oder als Workshop die Ausbildung während einer Woche zu besuchen. Die Gebühren für diese alternativen Möglichkeiten können individuell mit der Direktion besprochen werden.

 

 



 

 

Zum Seitenanfang